Journal Inhalt

Februar

 

Sonnabend, 16.2.

K U N S T R E I S E  Leipzig (bauhaus+)

Der Name ist gut bekannt, ein Besuch steht bei vielen schon lange auf der Wunschliste, nun geht es an die Reali-sierung: Das GRASSI Museum für Angewandte Kunst (1925 bis 1929 errichtet) zählt europaweit zu den führenden Museen für Gestaltung. Der erstrangige Sammlungsbestand umfasst etwa 230.000 Exponate des europäischen und außereuropäischen Kunsthandwerks von der Antike bis zur Gegenwart. Das Museum besticht durch eine viel gelobte künstlerisch inszenierte Dauerausstellung u. a. mit den Schwerpunkten Jugendstil und Bauhaus. 

Ein weiteres Ziel unserer Reise ist das Museum der bildenden Künste Leipzig mit der Angelika-Tübke-Ausstellung. Die Künstlerin (*1935, Dessau) kam 1954 an die Hochschule für Grafik und Buchkunst nach Leipzig mit dem Ziel, Buchillustratorin zu werden. Die Ausstellung zeigt rund 60 Zeichnungen, Aquarelle und Gemälde. Die frühesten Werke stammen aus Tübkes Zeit an der HGB Leipzig, die jüngsten Arbeiten sind nur wenige Jahre alt.

Teilnahmegebühr: Mitglieder 53 Euro I Gäste 58 Euro

Treffpunkt: 7:50 Uhr Erfurter Hbf I Ankunft EF: ca. 19:00 Uhr

Anmeldung: bis 1.2. schriftl. mit Anmeldeformular I info@erfurter-kunstverein.de